Veröffentlicht am: 06.03.2012 um 19:37

Verschuldung durch zu viele Kredite

VerschuldungDie private Verschuldung entsteht in der Regel in einem langsamen und schleichenden Prozess. Die Versuchungen durch die bunte Werbewelt sind für viele zu groß. Das Handy wird abgestottert, der Urlaub über Kredit finanziert und der Wagen über Leasingraten. Das alles summiert sich und irgendwann kann die Rückzahlung nicht mehr bewältigt werden. Wer dann den Kopf in den Sand steckt, wird dafür teuer zahlen müssen.

Unangenehmes wird gern beiseite geschoben, das ist bei einer Verschuldung nicht anders. Doch wenn die ersten Kredite gekündigt werden und Post vom Inkassobüro im Briefkasten liegt, hilft nur noch die Notbremse. Der erste Schritt ist wahrscheinlich der schwerste. Es ist die Einsicht, dass es keinen anderen Weg gibt, als sich der Situation zu stellen. Dazu müssen alle Unterlagen auf den Tisch, Rechnungen, Mahnungen und alle Forderungen, die vom Inkasso erhoben werden. Daneben gehört die Aufstellung der eigenen Finanzen, also das monatliche Einkommen, das sicher zur Verfügung steht.

Reicht der Differenzbetrag nicht mehr zum Leben und einem kontinuierlichen Schuldenabbau, muss man zwingend einen Schuldenberater finden. Schuldnerberatungsstellen gibt es bundesweit. Sie begleiten den Schuldner auf seinem Weg aus der Schuldenfalle. Am Anfang wird gemeinsam eine Haushaltsanalyse erstellt, die Ausgaben und Einnahmen exakt auflistet. Gemeinsam wird nach Sparmöglichkeiten gesucht, die immer auch Verzicht bedeuten. Das Sportstudio, überflüssige Versicherungen und vielleicht auch das Auto werden gestrichen. Mithilfe des Schuldnerberaters wird auch die Rechtmäßigkeit der gestellten Forderungen überprüft.

Die Basis für eine schuldenfreie Zukunft ist der Schuldenregulierungsplan. Er enthält für jeden Monat die zu zahlenden Summen an die einzelnen Gläubiger. Der Plan ist das Ergebnis der Verhandlungen, die der Schuldenberater mit ihnen geführt hat. Oft wurden daraufhin die Forderungen reduziert, der Plan muss deshalb unbedingt eingehalten werden.

Bildquelle: Thorben Wengert / pixelio.de

Gespeichert in: Kredite

Thema:

Kommentare

keine Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

Name *

Mail *

Website