Veröffentlicht am: 16.04.2012 um 09:40

Das Kreditproblem mit der Selbstständigkeit

Kreditproblem SelbstständigkeitIn Sachen Finanzen haben es Selbständige Unternehmer nicht immer einfach. Besonders dann, wenn der Kredit am wichtigsten ist, also am Anfang der Selbstständigkeit, stellen sich viele Banken quer. Dieses Problem betrifft aber nicht nur den reinen Kredit für Selbständige, auch ein einfacher Handyvertrag, ein Leasingfahrzeug oder bereits der Internetanschluss kann ein echtes Hindernis darstellen. Selbst wenn der Umsatz und der Gewinn sehr gut ist, wollen viele Unternehmen, wie Banken oder Autohäuser, oftmals die letzten zwei Bilanzen. Bei Kleinunternehmern sogar die Gewinne der letzten fünf Jahre sehen.

Zum Glück gibt es für Selbstständige zahlreiche Alternativen einen Kredit für Selbstständige zu bekommen. So gibt es viele kleine Banken, die unter gewissen Voraussetzungen Kredite an Selbstständige vergeben – selbst wenn die aktuellen Umsatz- und Gewinnzahlen nicht rosig aussehen. Auch wenn hier der Zinssatz, wegen dem höheren Risiko, oftmals höher als bei dem normalen Kredit bei der Hausbank ist, so ist es für viele Selbstständige oftmals die einzige Möglichkeit um an das dringend benötigte Kapital zu kommen.

Eine ganz andere Alternative für Selbstständige ist der Privatkredit. Hier leiht sich das junge Unternehmen Geld von Privatleuten. Auch hier fallen höhere Zinsen als üblich an. Für solche Kredite gibt es spezielle Plattformen im Internet, die Kreditgeber und Kreditnehmer zusammen führen.

Welcher Kredit für Selbstständige der günstigere ist, das hängt von vielen Faktoren ab. Wie sehen die privaten Finanzen aus? Wie lange gibt es das Unternehmen schon? Wie ist die Gewinnentwicklung? Für was wird der Kredit benötigt? Diese und andere Fragen müssen sich Kreditnehmer stellen, wenn diese einen alternativen Kredit zur Hausbank suchen.

Bildquelle: Thorben Wengert / pixelio.de

Gespeichert in: Kredite

Thema:

Kommentare

keine Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

Name *

Mail *

Website